Zur Person

Hannah Ellermann

Ich bin Expertin für Kommunikation, Führung und Teamdynamik. Je nach Kontext stehen in meinen Workshops unterschiedliche Aspekte im Vordergrund:

  • Kommunikation und Meta-Kommunikationskompetenzen
  • kollektiv orientierte Führung
  • Selbstorganisation und agile Prozesse
  • Geschlechtergerechtigkeit
  • Umgang mit Konflikten

Meine Vision

Ich glaube daran, dass wir kollaborativer und inklusiver gegenüber Frauen* und anderen diskriminierten Gruppen wirtschaften müssen, um eine ökologisch, sozial und ökonomisch nachhaltige, demokratische Gesellschaftsordnung und eine individuell und kollektiv erfüllende Zukunft zu gestalten.

Dafür müssen wir strukturelle und kommunikative Herausforderungen bei der Wurzel packen. In meiner Beratungsleistung und in meinen Workshops passiert das – fokussiert und auf Augenhöhe.

Meine Erfahrung

Nach Abschluss meines Studiums der Politik, Wirtschaft und Konfliktstudien an der London School of Economics und am King’s College London habe ich Kommunikations- und Prozessoptimierungsworkshops in mittelständischen Firmen in der Finanz- und Energiebranche in London und Berlin konzipiert und moderiert. Schwerpunkte waren die Entwicklung agiler Prozesse und die wirksame Kund*innenkommunikation zu innovativen, neuen Produkten innerhalb bestehender Hierarchien.

Teamentwicklungserfahrung habe ich durch den Aufbau eines Start-ups im Bereich erneuerbare Energien gesammelt. In Konzeption und Moderation von Team-Workshops zur Kund*innenkommunikation mit gemischten Teams kamen zur Förderung konstruktiver Zusammenarbeit Kreativmethoden wie Design thinking zum Einsatz.

Die Veränderung und das Wachstum agiler Projektstrukturen in komplexen Gruppenprozessen gestalte ich seit mehreren Jahren aktiv im FEMSO Frauen*kollektiv und im SHE Choir Berlin Kollektiv.

In diesen Kontexten hat sich mein Verständnis für Gruppendynamik und für die Chancen kollektiv orientierter Führung ausgebildet. Sie sind auch der Ort, an dem ich Workshopformate für Frauen*gruppen entwickeln und erproben konnte.

Kompetenzen

  • Konzeption und Moderation von Workshops und längerfristig angelegten Teamentwicklungsprojekten und Events mit Teams und Gruppen zu den Themen Führung, Kommunikation, Selbstorganisation, Geschlechtergerechtigkeit und Umgang mit und Prävention von Sexismus
  • Public Speaking, Präsentationen, Eventmoderation und Pitching zu den Themen Führung, Kommunikation, Selbstorganisation, Geschlechtergerechtigkeit und Sexismus
  • Analyse von Teamdynamiken und Teambegleitung für die Verbesserung von Kommunikation und Zusammenarbeit
  • Deutsch, Englisch und Französisch auf Muttersprachler*innenniveau

Referenzen

  • Workshop kollektive Chorleitung mit 60 Teilnehmer*innen; @feminist futures festival, Essen, September 2019
  • Workshop kollektive Führung mit 12 Personen – führen und sich führen lassen; Bedingungen für kollektiv orientierte Führung und selbstorganisierte Prozesse verstehen, Brandenburg, September 2019
  • Einzelcoaching Selbstführung und Selbstmarketing, Phoma GbR, Berlin, August 2019
  • Aufbau und Co-Leitung FEMSO Frauen*kollektiv; Ziel: Stärkung von Frauen in Definition und Erreichen eigener Ziele; Projekte: Medien-Salons und Organisation öffentlicher Events zu gesellschaftlichen Themen, die Frauen* besonders betreffen; Berlin, seit Januar 2019, laufend
  • Einführung und Begleitung von affidamento Praxis, selbstgesteuertes Gruppencoaching mit acht Teilnehmer*innen; Themen: Das Eigene entdecken und fördern; Anliegen wirksam kommunizieren; „taking up space“; Berlin, seit Juli 2019, laufend