FREIES RADIKAL befähigt Organisationen und Individuen dazu, ihre Kommunikation zu verbessern und Veränderung erfolgreich zu gestalten.

Workshops und Beratung

Change Management auf Augenhöhe für Teams

FREIES RADIKAL moderiert Teamworkshops, die den Aufbau von Führungs- und Kommunikationskompetenzen fördern. Dabei werden einschränkende Stereotype aufgebrochen und Hierarchien durchlässiger gemacht. Die resultierende offene und angstfreie Kommunikation ist Grundlage für die Verbesserung von zentralen Arbeitsprozessen und für die langfristige Leistungsfähigkeit der Organisation.

empowerment

Empowerment und Führung für Frauen* und Frauen*gruppen

FREIES RADIKAL bietet Workshops für Frauen* an, die Führungskompetenz und Empowerment vermitteln. Jede Einzelne wird im Ausdruck ihres individuellen Kommunikations- und Führungsstils bestärkt und gefördert. Die Gruppe dient als Resonanz- und Experimentierraum. Für mehr Wirksamkeit und Selbstentfaltung auf Augenhöhe.

Beratung für Organisationen


FREIES RADIKAL berät Organisationen im Change Management zur Sicherung von Wettbewerbsfähigkeit durch die Verbesserung von Personalführung. Im Fokus stehen die Analyse und Verbesserung von Teamdynamik, die Stärkung von Führungskompetenz und die Gestaltung eines geschlechtergerechten, Talent-freundlichen Arbeitsumfeldes.

„Radikal bedeutet ganz einfach, die Dinge bei der Wurzel zu packen.“
Angela Davis
US-amerikanische Bürgerrechtlerin,
Schriftstellerin und Philosophin

Die Herausforderung

Talente finden und binden

Mitglieder der Generationen Y und Z wollen innerhalb von Organisationen mitgestalten anstatt blind zu folgen. Sie fühlen sich durch starre Hierarchien ausgebremst.

Wie entsteht ein zukunftsfähiges Arbeitsumfeld, von dem sich Mitglieder dieser Generationen angezogen fühlen und dort
– auch über längere Zeit – gute Leistungen erbringen?

Wie kann dem Wunsch nach Selbstbestimmung und einer ausgeglicheneren Work-Life-Balance der Ys und Zs Rechnung getragen werden, ohne die Wirtschaftsleistung der Organisation
zu gefährden?

Welche Art der Führung und wie viel Selbstorganisation braucht
es dafür und wie sieht der Weg zu diesem Gleichgewicht aus?

FREIES RADIKAL unterstützt Teams und Organisationen dabei, Antworten auf diese Fragen zu finden und sie individuell passend umzusetzen.

Führung diversifizieren

Frauen* sind für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen wichtig, weil sie über 50% der Kund*innen darstellen und ihre Kaufkraft und ihr gesellschaftlicher Einfluss stetig wächst.

Diverse Frauen*stimmen dürfen in keinem Unternehmen mehr fehlen. Sie müssen gehört werden und sie müssen sich Gehör verschaffen können.

Wenn Frauen* primäre oder sekundäre Zielgruppe für Produkte und Dienstleistungen sind, müssen sie im Unternehmen explizit Einfluss innerhalb der Führungsebene ausüben.

Zukunftsfähige Organisationen brauchen Frauen* in Führungsrollen
und junge Frauen* brauchen weibliche Vorbilder, die selbstbestimmt ihre Führungsrolle ausfüllen.

FREIES RADIKAL unterstützt Unternehmen dabei, ihre  Führungsetagen zu diversifizieren und befähigt Frauen* und Männer, ihre individuelle Führungskompetenz zu reflektieren und zu erweitern.

Wie steigert Diversität in Bezug auf Alter und Geschlecht die Wettbewerbsfähigkeit von Organisationen?

Diversität kann nur positiv wirken, wenn aus den unterschiedlichen Perspektiven in der Organisation auf Augenhöhe kommuniziert wird. Impulse müssen in bestehenden Hierarchien sowohl von unten als auch von oben aufgenommen werden. Dafür ist ein neuer, kollektiv orientierter Führungsstil gefragt.

FREIES RADIKAL unterstützt die Entwicklung von Führungs- und Kommunikationskompetenzen für einen positiven Kulturwandel als Grundlage für erfolgreiches Change Management in der Organisation.

Teams brauchen Räume, in denen die Einzelnen gehört und ihr Beitrag gewertschätzt wird, unabhängig von Geschlecht und Alter. Dieser Austausch erfordert die Entwicklung von Meta-Kommunikationskompetenz.

Meta-Kommunikation ist Kommunikation zwischen den Zeilen, die bewusst gestaltet und durchdacht werden muss – eine Herausforderung, die auch die Digitalisierung nicht löst.

Eine Herausforderung, die FREIES RADIKAL in Teamarbeit löst.